FAQ

Hier beantworten wir häufige Fragen rund um unsere verschiedenen Zuständigkeitsbereiche.
Ist Ihre Frage nicht dabei? Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Strom

Was ist die Grundversorgung?

Die Grundversorgung ist in Deutschland gesetzlich im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG – § 36 Abs. 1 Satz 1) geregelt. Jeder Haushalt hat das Recht, unabhängig von seinem Standort, mit Strom versorgt zu werden. Deshalb muss es immer einen Energielieferanten vor Ort geben, der die Rolle des Grundversorgers übernimmt. Das Versorgungsunternehmen, das die meisten Kunden eines öffentlichen Netzes mit Strom versorgt, ist in der Regel auch der Grundversorger. Grund hierfür ist, dass alle Haushalte Strom und Gas zu einem fairen Preis erhalten, auch wenn die Versorgung für das Energieversorgungsunternehmen aus wirtschaftlichen Gründen nicht rentabel ist.

Ich bin neu eingezogen und möchte mich bei Ihnen anmelden. Welche Angaben sind wichtig?

Bitte teilen Sie uns folgende Daten mit:

  • Persönliche Daten – Vorname, Nachname
  • Kontaktdaten – E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Adresse der Verbrauchsstelle
  • Ihre Bankverbindung (bei Sepa-Lastschrift) s. SEPA-Lastschriftformular
  • Ihre Zählernummer und die dazugehörigen Zählerstände bei Einzug (Schlüsselübergabe)

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich einfach über unser Neuanmeldung-Formular anzumelden.

Neuanmeldung

Ich ziehe um. Was ist hierbei zu beachten?

Bitte teilen Sie uns folgende Daten mit:

  • Ihren Namen, Vornamen und Adresse der Wohnung aus der Sie ausziehen
  • Zählerstände mit Ablesedatum bei Auszug (Schlüsselübergabe)
  • Ihre neue Rechnungsanschrift

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich einfach über unser Umzugsformular abzumelden.

Umzug

Was muss ich bei Änderung meines Anschlusses für Strom tun (z.B. Umlegungen/Verstärkung)?

Wenn Sie die Umlegung oder Verstärkung einer Anschlussleitung planen, teilen Sie uns dies bitte frühzeitig mit. Die Umlegung oder Verstärkung von Anschlussleitungen erfolgt ausschließlich durch die Stadtwerke Tirschenreuth.


Für eine geplante Verstärkung sind Angaben Ihres Installateurs zu den neuen Leistungen erforderlich, die Sie oder das von Ihnen beauftragte Unternehmen an uns weiterleiten.

 

zu den Kontaktdaten

Wo bekomme ich Baustrom her?

Wenn Sie Baustrom für Ihre Baustelle benötigen, sind Angaben zur gewünschten Leistung erforderlich. Wir bitten Sie, unser Antragsformular (Anmeldung Niederspannungsnetz) für Netzanschlüsse auszufüllen und die Angaben zur gewünschten Leistung zusätzlich zu vermerken (ggf. mit Unterstützung durch das von Ihnen beauftragte Elektrofachunternehmen). Die Anschlusskosten finden Sie auf dem Preisblatt Netzanschluss.

Darf ich Versorgungsleitungen / Hausanschlussleitungen überbauen?

Generell müssen Anschlussleitungen zugänglich sein. Eine Überbauung von Hausanschlüssen ist unzulässig. Weitere Informationen erhalten Sie von uns.

zu den Kontaktdaten

Was ist ein Baukostenzuschuss?

Baukostenzuschüsse sind anteilige Kosten für das Netz, die vom Kunden zu tragen sind. Die Stadtwerke Tirschenreuth erhebt Baukostenzuschüsse für Stromanschlüsse ab einer Leistungsanforderung > 30 kW.

Wie hoch ist der Baukostenzuschuss?

Das Preisblatt Baukostenzuschüsse finden Sie im Bereich "Infos für Bauherren".

Infos für Bauherren

Wie komme ich zu meinem Netzanschluss bei den Stadtwerken Tirschenreuth?

Um Ihren Netzanschluss Planen zu können, benötigen wir von Ihnen das ausgefüllte Antragsformular "Anmeldung Niederspannungsnetz" – erhältlich im Bereich "Infos für Bauherren".

Mit dem ausgefüllten Formular senden Sie uns bitte:

  • einen amtlichen Lageplan (Kopie) Ihres Grundstückes im Maßstab 1 : 500,
  • einen Lageplan des Hausanschlussraumes bzw. eine Kellergeschosszeichnung

Die Kosten für Ihren Netzanschluss finden Sie im Preisblatt Netzanschluss.

Infos für Bauherren
 

Was muss ich bei einem Hausabriss beachten?

Vor Abriss des Gebäudes sind zwingend erst die Versorgungsleitungen zu trennen.
Bitte wenden Sie sich vor Abriss an uns!

zu den Kontaktdaten

 

Kann ich meine Leitungen selbst trennen?

Eine Leitungstrennung nimmt der Netzbetreiber vor. Wenn Sie eine Leitungstrennung planen (z. B. bei einem Hausabriss), wenden Sie sich bitte mit den erforderlichen Angaben (insbesondere Lage des Objektes) an uns.

zu den Kontakdaten

Wo befinden sich meine Versorgungsleitungen bei den Stadtwerken Tirschenreuth?

Möchten Sie wissen, ob sich Versorgungsleitungen im Bereich Ihres Bauvorhabens befinden oder führen Sie Planungen in den Netzgebieten der Stadtwerke Tirschenreuth durch?
Um unliebsame Überraschungen und Beschädigungen an erdverlegten Leitungen zu vermeiden, ist es unbedingt wichtig für Hausbesitzer, Architekten, Planungsbüros usw. vor Beginn der Maßnahme detaillierte Pläne einzuholen, die über die Lage der unterschiedlichen Leitungen Auskunft geben.

Bitte beachten Sie, dass Planauskünfte nur schriftlich erteilt werden.

Planauskünfte

Ansprechpartner

Harald Birner

Verbrauchsabrechnung, Aus-/Umzüge
Telefon:09631 7019-16
Telefax:09631 7019-33